Idylle in den Ruinen

Nachsaison in Bussana vecchia, dem Künstlerdorf nahe Sanremo. In diesen Tagen findet die Kolonie wieder zu der ursprünglichen Ruhe, die an die Zeit erinnern mag, als kreative Köpfe die Erdbeben-Ruinen auf dem Berg besetzt hatten. In der Hauptsaison ist es doch ziemlich verrummelt hier oben, dann übertrumpft Kitsch die echte Kunst. Zu jeder Jahreszeit übrigens einen Besuch wert: das Restaurant La Casaccia, berühmt für seine Fleischspieße vom Holzkohlengrill und den phänomenalen Blick das Tal hinunter aufs Meer.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Idylle in den Ruinen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s