Weit oben

Die meisten Menschen, die im Hinterland der ligurischen Küste Ferien machen, fahren fast täglich nach vorne ans Meer, entweder zu einem Spaziergang oder zu einem erfrischenden Bad (ja, das Wasser ist noch warm genug dafür). Schön ist aber auch eine Tour in die Berge. Von Ville San Pietro geht eine hübsche panoramische Straße hoch auf den Colle d`Oggia, auf fast 1 200 Meter Seehöhe. An die engen Kurven gewöhnt man sich schnell, eine halbe Stunde dauert die Fahrt aber doch. Von oben ein grandioser Ausblick – links liegt im Dunst Albenga, die schöne mittelalterliche Stadt, gradaus lugt Porto Maurizio hinter den Hügeln hervor und rechts meint man, die Bucht von San Remo erahnen zu können. Das Bild – obwohl Panorama-Format- zeigt leider nur einen kleinen aber schönen Ausschnitt.

Ist vorgemerkt – das gibt eine schöne Wanderung, spätestens im Frühling !

Advertisements

Ein Gedanke zu “Weit oben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s