Was darfs sein ?


Rasierklingen gibt es hier ebenso wie frisches Obst, Geschenkpapier und Mausefallen, frische Backwaren und Nähutensilien. Und natürlich kann man hier auch bei den beliebten staatlichen Rubbellotterien sein Geld verjuxen. TanteEmma-Läden wie in Chiusavecchia an der SP 24 im Tal des Impero haben sich überall in Italien gehalten. Dinge des täglichen Bedarfs, mal ausgefallen, mal weniger – das Schwätzchen gibt es gratis dazu.

Advertisements

9 Gedanken zu “Was darfs sein ?

      1. klar, zurecht kommen geht immer. aber ich würd so gerne die ganzen geschichten um mich herum mitbekommen, ich bin doch chronisch neugierig. gerade in so einem laden.
        wenn ich erst mal gross bin…

        we
        wenn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s