Alb-Gold

Advertisements

4 Comments

  1. Wächst die Silberdistel wirklich noch da? Ich hätte gedacht, die seien alle schon in den 70-ern in Trockenblumengestecken verarbeitet worden. Bei uns gabs früher auch noch welche, sind aber definitiv ausgerottet.

    1. Wenn Du vom Raichberg am Trauf entlang Richtung Stich wanderst, siehst Du eine ganze Lichtung übervoll mit Silberdisteln. Ich war auch ziemlich perplex. Es war heute überhaupt ein wundervoller Herbsttag auf der Alb. Nur die Laubfärbung lässt noch etwas zu wünschen übrig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s