Erfrischung, gefällig ?

Limonade für den Protestler

Der Frühling ist da, die Temperaturen steigen gemütlich an – da wird man bei den Demos gegen Stuttgart 21 schon mal durstig. Wer am hellichten Tag kein Resist-Widerstandsbier oder einen Bio-Merlot beziehungsweise Dornfelder trinken will, dem wird geholfen: heute bei der ersten Großdemo nach der Wahl wurde die K (Kopfbahnhof)21-Limo verkauft, eine spritzige Erfrischung, die geschmacklich irgendwo zwischen Limonade und Tonicwater angesiedelt ist. Gute Idee. 21 Cent aus dem Verkaufspreis gehen auf die Konten der organisierten Gruppen gegen den Stuttgarter Wahnhof. Neu auf dem Markt ist auch „Sessel-Furzer“, ein Weizenbier in streng limitierter Auflage, das ich heute zum ersten Mal gesehen habe. Der fliegende Händler hat ein Problem – Leergut bekommt er nur in Ausnahmefällen zurück. Die Bierflasche hat schon Sammlerwert.

Advertisements

3 Gedanken zu “Erfrischung, gefällig ?

  1. Hier werden nur die Flaschen rumgeworfen.. das Fuß-Pils…

    Nächstes WE ist Walpurgisnacht in Berlin, die Parkverbotsschilder stehen hier schon rum…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s