Fasnet in Cannstatt

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Als Schwarzwälder in der Großstadt geht mir eigentlich nicht viel ab. Nur in diesen Tagen denke ich manchmal wehmütig an die ursprüngliche Fasnet zurück: den unglaublich berührenden Narrensprung durch das Schwarze Tor  in Rottweil, die Traditionsveranstaltungen in Oberndorf, in Villingen oder in Elzach. Das ist Fasnet mit Geschichte, hat nichts zu tun mit Fasching, Karneval, Mottowägen und Konfettiregen.

In Stuttgart gibt es nur eine Ecke, wo man sich bemüht, etwas Originalität und Ursprünglichkeit zu wahren – in Bad Cannstatt. Heute rieben sich aber doch die Marktbesucher etwas verwundert die Augen. So einen Umzug hatten sie noch nie in der Marktstraße erlebt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s