Mappus gibt Vollgas

Mappus (c) taz

„Das ist kein Spiel, das ist eine Richtungswahl.
Die Schlacht ist noch lange nicht gewonnen.
Das ist Häuserkampf, da wird um jede Stimme gekämpft.“

Stefan Mappus, amtierender (aber bisher nicht vom Volk gewählter) Ministerpräsident von Baden-Württemberg bei einer Wahlveranstaltung in Tübingen. Mappus sagt dies am Tag der Räumung von Liebig 14, am Tag des Straßenkrieges in Kairo, am Tag, an dem im Landtag der Bericht zum „blutigen Donnerstag“ in Stuttgart debattiert wird . Die Mehrheit des Untersuchungsausschusses aus CDU und FDP hält den Polizeieinsatz für rechtmäßig und angemessen. Lediglich „handwerkliche“ Fehler seien zu bemängeln. Der Einsatzleiter soll zum Chef des LKA befördert werden.

Advertisements

4 Gedanken zu “Mappus gibt Vollgas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s