Ein Häuschen in den Bergen

Steillage am Neckar

Advertisements

5 Gedanken zu “Ein Häuschen in den Bergen

  1. Nun ja, von Stuttgart nach Italien sind es ja nur 351,4 Kilometer…Die Steillagen am Neckar bei Bad Cannstatt, Mundelsheim und Besigheim haben tatsächlich was vom Weinbau in Südeuropa – der Wein kann freilich nur bedingt mithalten.

    Wobei zur Ehrenrettung der württemberger Wengerter (so heißen bei uns die Weinbauern) gesagt werden muß: da bewegt sich was. Junge, kreative und ausgezeichnet ausgebildete Winzer haben die Betriebe der Väter übernommen, den Trollinger aus dem Angebot genommen und bieten nun ausgezeichnete Rote an. Viele der deutschen Rotweinpreise der letzten Jahre sind an solche Betriebe im Neckar- und im Remstal gegangen. Schnaitmann, Haidle, Aldinger und Heid sind die Shootingstars der Szene.

  2. Schön. Man würde meinen, es wäre im Süden. (Nicht im Süden der Republik, sondern im Süden Europas.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s