Stoppt Roland Koch !

(c) campact.de

Mir ist schon klar, dass sich skrupellose , machtgeile und rachsüchtige Politiker wie Roland Koch (CDU, eingedenk der Dussligkeit der Sozialdemokratie immer noch Ministerpräsident von Hessen) von nichts und niemand aufhalten lassen.

Aber vielleicht lassen sich ja wenigstens die anderen CDU-Politiker im ZDF-Verwaltungsrat durch eine machtvolle Unterschriftenliste beeindrucken und verweigern ihrem Hardliner bei der Abstimmung am Freitag die Gefolgschaft. Es kann nicht sein, dass ein Mensch wie Koch (mit seinem politischen Südenregister !) durchregiert wie Berlusconi in Italien.

Die Unterschriftenliste findet ihr HIER

P.S.: eigentlich ist es ja schon eine Schande, dass mit einer solchen Unterschriftenaktion der Chefredakteur eines lammfrommen und ziemlich regierungsnahen öffentlich-rechtlichen Senders unterstützt werden muss. Aber Nikolaus Brender, der Mann mit der tiefen Stimme, dem Seehundbart und seiner journalistischen Gradlinigkeit, hat es verdient.

Und Koch & Konsorten sollten endlich mal begreifen, dass ZDF und ARD nicht ihr Eigentum sind. Wie schizophren muss ein Mensch sein, der Journalisten objektiv kontrollieren will – die unter anderem über ihn berichten ?

Advertisements

2 Comments

  1. Die CDU ist in der Brender-Sacher dermaßen zynisch, dreist und frech, daß ich mir für Freitag wenig erhoffe. Sie läßt sich öffentlich (im SPEGEL) vorhalten, die Verfassung (und den Rundfunkvertrag) zu brechen, und es interessiert sie einen Scheiß!

    Mein Gott, wie weit ist es mit uns gekommen! Jetzt finde ich, als alter Mann mit Untergrundshintergrund, mich scon an der Seite von Herrn Brender wieder! Nicht zu fassen, oder?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s