Kaffee muß Elektra kochen

Elektra "Belle Epoque P 1"

Elektra "Belle Epoque P 1"

Ist sie nicht ein Prachtstück. Eines von schätzungsweise fünf Geschwistern in  ganz Stuttgart. Der größere und deutlich ältere Bruder steht in der legendären Kaffeebar „Herbertz“ im Heusteigviertel. Dieses Exemplar der Elektra „Belle Epoque P1“ habe ich heute am Rande der Neckarstraße im Bistro „Elle“ entdeckt. Ein sehr nettes Tagesrestaurant mit Café übrigens, das  originelle und preisgünstige Mittagsgerichte anbietet. An die 8 000 Euro haben die Besitzer für ihre Elektra, Baujahr 2005, bezahlt, dazu kommt noch die passende Kaffee-Mühle, ebenfalls im schönen Retro – Stil.

elektranah(Für Vilmos exclusiv die technischen Daten

  • Hertz: 50/60 Hz
  • Leistung: 2700 W
  • Maße(Breite x Tiefe x Höhe): 570 x 570 x 890 mm
  • Farbe: Kupfer/Messing & Bakelite
  • Tassen pro Stunde: 350 
  • patentierte, für Überprüfung zugängliche Wärmetauscher
  • eingebaute Motor sowie volumetrische Pumpe mit vibrationssicherer Befestigung
  • Stahlrahmen mit Antiverwindungsanschlüssen der Gruppen
  • Kontrollelektronik, angebracht im kühlen Bereich und feuchtigkeitsgeschützt
  • zweifaches, elektronisches Wasserstandskontrollsystem
  • Filter in jeder Abgabegruppe
  • patentierter Dampf-/ Wasserhahn ausgestattet mit einer Drehgriffsteuerung mit
         gelenkigen Düsen
  • doppelte Zugriffsöffnung für eine bequeme Benutzung des Tassenwärmers
  • ein antikes handgearbeitetes Emblem in Messing, Symbol für Qualität und Tradition
  • charakteristisches Schauloch für die Kontrolle des Wasserstandes im Heizkessel
  • Festwasseranschluss ) 
  • Advertisements

    11 Gedanken zu “Kaffee muß Elektra kochen

    1. So eine, die so aussieht, als sie sie gerade aus der Kombüse von Kapitän Nemos Nautilus entführt worden, habe ich noch nie in echt gesehen. Ich beneide die Stuttgarter und danke für die Übermittlung der technischen Daten.

      1. Nun denn, rein kostenmäßig ist ein Aromator natürlich eine deutlich elegantere Lösung. Bei „kalaydo.de“ gibts gerade ein günstiges Teil für schlappe 20 €, Modell Bavaria mit Golddekkor. Aber rein ästhetisch…. Ich weiß nicht so recht ?

    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s