Der Hüter des Neckars

100_2345

Advertisements

4 Gedanken zu “Der Hüter des Neckars

  1. Oh, den hab ich doch kürzlich bei uns im Stadtpark gesehen. Da war allerdings er auf der Flucht vor einer misantropen Krähe. Dachte, das hätte er nicht überlebt …

    1. Ah kein Wunder, dieser merkwürdige Unfall. Wenn der Ärmste doch so einen weiten Fluchtweg hatte – die Donau aufwärts bis kurz vor Donaueschingen, dann in den Neckar wechseln, und dann noch von Schwenningen flußabwärts bis Stuggi. Da kann man schon mal den Überblick verlieren.

  2. Neues aus dem Polizeibericht:

    Stuttgart – Ein Graureiher im Tiefflug hat in Stuttgart einen Radfahrer schwer verletzt. Der Vogel kreuzte am Dienstag auf seinem Flug den Weg des Radfahrers, teilte die Polizei mit. Der 42 Jahre alte Radfahrer und der Graureiher stießen zusammen, der Radler stürzte vom Rad und zog sich schwere Verletzungen zu. Er musste ins Krankenhaus. Der Graureiher flog zunächst unbeeindruckt weiter, setzte sich dann an einen Teich und erholte sich vom dem Schock. Er wurde den Angaben zufolge nicht verletzt.
    (Stuttgarter Zeitung, 12.8.2009)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s