Das Kreuz mit dem Kreuzchen

Europaparlament Strsbourg
Europaparlament Strasbourg

Geht es euch auch so ? Man liegt nachts im Bett und grübelt vor sich hin. Über den Sinn des Lebens, welches Hemd man am nächsten Tag tragen wird, warum der FC Bayern nur Vierter in der Bundesliga wird… und was man am 7. Juni machen soll.

Am 7. Juni ist Wahltag. Bei uns in Baden-Württemberg ein ganz besonderer Wahltag. Wir wählen nämlich zuerst die Gemeinderäte. Und das ist mit unserem Wahlrecht, also mit Kumulieren und Panaschieren schon eine Wissenschaft für sich. Der hohe Prozentsatz an ungültigen Stimmen ist also dem komplizierten Wahlrecht geschuldet und nicht irgendwelchen Protestwählern, die wegen der an Dämlichkeit kaum zu überbeitenden Slogans („Gut für Stuttgart“ versus „Wir sind besser“) aller Parteien ihren Stimmzettel bewußt ungültig machen. Dabei sind die Kommunalwahlen noch am ehesten eine Möglichkeit, konkrete Politik in der Stadt zumindest ein wenig zu steuern. Wir dürfen also heuer gespannt sein, ob die Zahl der Gegner von „Stuttgart 21“ tatsächlich die Wahl in irgendeiner Form beinflussen wird. Rechnerisch wäre das durchaus möglich: wenn alle Unterzeichner des Bürgerbegehrens konsequent die in den Gemeinderat kumulieren, die gleichfalls gegen das Milliardenprojekt sind.

Und dann wählen wir auch noch, wie ihr alle, unsere Helden für das Europäische Parlament. Auch diese Wahl ist wichtig. Wirklich wichtig. Und was bieten uns die Parteien an: zweitklassiges Personal und drittklassige, sinnentleerte Wahlkampfsprüche. In Österreich gibt es wenigstens noch was zu Lachen: da kämpft das „A-Team“ der SPÖ gegen die Verteidiger der abendländischen Freiheit (ein sehr hübsches aber leider ziemlich dilletantisch retouschiertes Plakat der FPÖ). Bei uns schwankt der Schwachsinn dagegen zwischen „WUMS“ und „Für Deutschland in Europa !“

Liebes Wahlvolk !
Schreiten wir zum ultimativen Test, ob ihr wirklich reif seid für diesen wichtigen Urnengang. Preisfrage: welches dieser vier Fotos stammt tatsächlich von einem Wahlplakat zur Europawahl ? Schwierig, nicht ? Ran an den Speck, ihr habt jetzt schon die Qual der Wahl vor der Wahl.

100_1518100_1468100_1466100_1465

Advertisements

11 Comments

  1. Silvana Koch-Mehrins Aktion, mit der sie belegen wollte, dass sie ein ungemein fleißiges Bienchen im Europaparlament ist, ist komplett nach hinten losgegangen. Die einstweilige Verfügung wurde aufgehoben und der Versuch der FDP-Knalltüten, unliebsame Stellen aus einer Sendung des SWR herauszensieren, ist auch fehlgeschlagen.

    1. Sehr schön, Vilmos…

      Dabei wird Frau Dr. Silvana doch gemeinhin als Medienprofi dargestellt. Wahrscheinlich aber nur dann, wenn ihr die Medien aus der Hand fressen. Kaum mal ein bisserl Gegenwind, schon flippt die Dame aus. Ein ziemlich dämliches und peinliches Bild so kurz vor der Wahl.

  2. Bei der Kommunalwahl weiß man noch am besten, was oder wen man dort wählen soll, weil man die Beteiligten wenigstens ansatzweise kennt. Bei der Europawahl ist das schon schwieriger, und die Parteien haben zumindest auf den Wahlplakaten fast nur dummes Zeug stehen.

  3. Silvana Koch-Doppelname heisst sie in echt.

    Aber der Thomas Mann sag ich euch. ( nicht der, der fürs Parlament) , sag ich lieber nichts, halt ich meine Klappe…

    1. Moment, nur ums mir auf der Zunge zergehen zu lassen …
      Aber der Thomas Mann sag ich euch. ( nicht der, der fürs Parlament) , sag ich lieber nichts, halt ich meine Klappe…

      Wassily, kannst Du diesen Satz bitte in die Best of Gletschi Sätze aufnehmen?

  4. Antwort A: Die FDP-Schnepfe, die sich schon mal nackt hat ablichten lassen, um nach Brüssel zu kommen.

    Mein Lieblingsslogan ist: „Wir in Europa“! Genau!

  5. Hm, ich schätze, dass es die Nummer 2 nicht ist…

    Aber zur Wahlhilfe können die Online Tools zumindest ganz spaßig sein. Z.B. http://www.wahl-o-mat.de, besser noch http://www.euprofiler.eu. Im EU-Profiler sind die statistischen Auswertungen zum Schluß ganz nett, mit gesamteuropäischen Vergleichen, welche Partei in Europa die eigenen Interessen am Weitesten abdeckt. Bei mir wars die schweizer Verdi, wenn ich mich recht erinnere …

  6. die Frage war doch nur Sarah oder Mandy !
    Aber um deine Frage zu beantworten: Nr 1 , die unsägliche, ein leichtes Frösteln verursachende Sylvia isses!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s