Tassen im Schrank (3)

cafe-villafranca24

 

Mit einem Kumpel teile ich die Leidenschaft für Italien. Im Frühjahr und im Herbst pesen wir für ein langes Wochenende ins Veneto. In diesem Frühjahr muß ich mich mit der Erinnerung an eines der schönsten Kaffeehäuser Norditaliens trösten.

Modell Colazione Villafranca
Modell Colazione Villafranca

 Hey Leute, Finger weg ! Das ist mein Kaffee. Genau so und nicht anders wird er serviert im „Caffé storico Fantoni“ in Villafranca bei Verona. Kaffee wie er sein muss, mit einer Crema zum drin Baden, dazu ein Glas Wasser, Chips und gerollte Tramezzini – ein perfekter Start in den Tag.Schon gar in einem Kaffeehaus, das sich was auf seine Geschichte einbildet – und auch darf. Okay, ich ja nicht so. Einmal naschen, aber nicht alle gleichzeitig.

Advertisements

9 Gedanken zu “Tassen im Schrank (3)

  1. @ Vilmos:
    Diese Leidenschaft teilen wir…

    Für alle anderen zur Erklärung:von Gabriele d`Annunzio ist im Caffé eine Danksagung aus dem Jahr 1921 ausgestellt, auf der er den Likör des Caffé über den Schellenkönig lobt. D`Annunzio ist einer der Wegbereiter des Faschismus in Italien gewesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s