Menschen im Museum

img_0070Kunstmuseum Stuttgart Schloßplatz

Schade drum – es war leider nur eine kurze Liaison. Marion Ackermann, die junge Direktorin des Kunstmuseums, verlässt die Stadt schon wieder. Sie wechselt nach Düsseldorf und übernimmt die Kunststiftung NRW. Ein ziemlicher Verlust, die 43 Jahre alte Kunsthistorikerin hat den Glas-Kubus am Schloßplatz zu einer interessanten Adresse in Kunst-Deutschland gemacht. Die Zweifel sind groß, ob der Stadt bei der Nachfolge noch einmal ein ein mutiger Wurf gelingt, so wie damals mit dem Bau des umstrittenen aber inzwischen heißt geliebten Glaswürfels.

Advertisements

2 Comments

  1. Das Kunstmuseum am Schlossplatz ist einer der wenigen architektonischen Volltreffer der vergangenen Jahre in Stuggitown: spektalulär, aufregend, umstritten – und ständig belebt, im Inneren wie auf der großen Freitreppe davor.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s